[Anleitung] Basteln // Pillowboxen aus Toilettenpapier-Rollen basteln

Damit du deine kleinen Nettigkeiten und Geschenke zu Weihnachten schick verpacken kannst, gibt`s heute eine Anleitung, wie du aus Papprollen von Toilettenpapier oder Küchenrolle, ganz einfach Pillowboxen basteln kannst.

Bei dieser Anleitungen heißt es wieder: Nicht wegschmeißen! Kann man doch noch zum basteln verwenden!!!



Material:
  • Papprolle vom Toilettenpapier (oder Haushaltsrolle/Küchenrolle)
  • Bastelpapier, Geschenkpapier, Tapetenreste
  • Schleifenband
  • Dekomaterial zum aufkleben
  • Geschenkanhänger

Werkzeug:
  • Lineal
  • Stift
  • Bastelschere
  • Teppichmesser
  • gut klebender Kleberoller² oder ein Klebestift
  • Nähnadel
  • Klebeband
  • große Konservendose (mit ca. 800 g Inhalt)



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.



[eins] Haushaltsrollen eignen sich sehr gut um lange Geschenke zu verpacken.



[zwei] du willst eine kleine Box basteln, hast aber keine Toilettenpapier-Rolle? Kein Problem! Halbiere einfach die Haushaltsrolle. 

[drei] um die Laschen zu prägen, nehme ich Konservendosen mit ca. 800 g Gesamtinhalt. Die Inhaltsangabe kann natürlich je nach Dosen-Inhalt etwas schwanken, aber die Dosengröße ist die Selbe.

[vier] zum ankleben des Papieres eignet sich entweder ein Klebestift oder ein Kleberoller. Flüssigkleber hinterlässt unschöne Spuren auf dem dünnen Papier.

Größe der Box aus der Toilettenpapierrolle: 9,5 cm (L) x 6 cm (B) x 2,5 cm (H)



folgende Materialien habe ich verwendet:

recycelt: Toilettenpapierrollen ~Geschenkpapier ~ Geschenkband ~ Streudeko

neu: Klebestift ~ Klebestreifen

[Artikel enthält Affiliate -Links²]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

Follow Us